Weiter zum Content

Ihre Pressemappe

  • Dieses Feld ist ein Pflichtfeld!

POCO Möbel wird Teil der XXXLutz Gruppe

Österreichische XXXLutz Gruppe freut sich über Zuwachs von 123 Einrichtungshäusern mit fast 8.000 Mitarbeitern in Deutschland mit einem Gesamtumsatz von ca. 1,6 Milliarden Euro.

POCO Möbel wird Teil der XXXLutz Gruppe

Wels, 25. April 2018. Die österreichische XXXLutz Gruppe freut sich über Zuwachs von
123 Einrichtungshäusern mit fast 8.000 Mitarbeitern in Deutschland mit einem Gesamt-umsatz von ca. 1,6 Milliarden Euro.

Die XXXLutz Gruppe hat sich heute mit Steinhoff International auf die Übernahme der Anteile an der Möbelhandelskette POCO geeinigt. Im guten Einvernehmen wurden alle Poco betreffenden Rechtsstreitigkeiten beigelegt. Poco ist Deutschlands größter und erfolgreichster Einrichtungsdiskonter mit über 120 Filialen und fast 8.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. 1,6 Milliarden Euro.

Mit der Übernahme durch die XXXLutz Gruppe können nun viele Synergien genützt werden und POCO geht gestärkt in die Zukunft. POCO wird weiter als eigenständige Unit innerhalb der XXXLutz Gruppe mit eigenem Management geführt. Die Zentrale bleibt unverändert in Bergkamen. Poco ist in den letzten Jahren äußerst erfolgreich gewachsen und wird den Expansionskurs weiter fortsetzen.

In den nächsten Tagen werden nun die Verträge erstellt und der Kauf der Anteile beim Kartellamt angemeldet. Der Kauf gilt vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden.

Der Umsatz der XXXLutz Gruppe steigt mit der Übernahme auf 5,6 Mrd. Euro, die Mitarbeiteranzahl beträgt nunmehr mehr als 30.000. Die Filialanzahl erhöht sich auf gesamt 380.

„Wir freuen uns, nach dem erfolgreichen Start in das Jahr 2018 mit den Markteintritten in Rumänien und der Schweiz, nun auch in Deutschland kräftig zu wachsen und unsere XXXLutz Gruppe weiter zu stärken“, so Mag. Thomas Saliger.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Thomas Saliger

Unternehmenssprecher der XXXLutz-Gruppe

Römerstraße 39, 4600 Wels

Tel: 050 111 / 100 – 374

Mail: sal@lutz.at

Homepage: www.xxxlutz.at

XXXLutz – Das Unternehmen

Die XXXLutz KG wurde 1945 in Österreich gegründet.

Das Unternehmen betreibt seit 1973 eine ununterbrochene Expansionspolitik. In den letzten Jahren wurden etwa 10 Möbelhäuser pro Jahr eröffnet.

Derzeit betreibt XXXLutz u.a. 86 Einrichtungshäuser, 62 MömaX-Filialen sowie 76 Möbelix-Diskontmärkte und nunmehr auch 123 POCO Einrichtungshäuser. Insgesamt werden mehr als 380 Filialen von der XXXLutz Gruppe betrieben. 30.000 Mitarbeiter sind in der Gruppe beschäftigt, die damit zu den 3 größten Möbelhändlern weltweit zählt.

Mitarbeiter:                            ca. 30.000 (davon 2.500 Lehrlinge)

Umsatz:                                     5,6 Mrd. Euro

Full Service:                           XXXLutz, XXXL Neubert, XXXL Mann Mobilia, XXXL Lesnina, XXXL AIKO

Diskont:                                    POCO, Möbelix

Trendmöbelhaus:               MömaX

Weiteres unter:                   www.xxxlutz.com, www.moebelix.com, www.moemax.com, www.poco.de

XXXLutz Presseverteiler

Sie wollen unsere aktuelle Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann melden Sie sich einfach bei unserem Presseverteiler an!

Anmeldung

Erhalten Sie Pressemitteilungen von XXXLutz per E-Mail.


Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage, um Spam auszuschließen:


* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.